Der Countdown läuft

Am kommenden Wochenende startet die neue Weltcupsaison offiziell in den Winter. Traditionell wird das Rennjahr mit den Riesentorläufen in Sölden eröffnet. Klarerweise sind wir alle schon richtig gespannt und „heiß“ auf die neue Saison, vor allem ich – ich hab ja seit Dezember kein Rennen mehr bestritten. Die Pause war lange genug, es kann losgehen! Ich bin aber noch nicht in Sölden im Einsatz, sondern werde meine ersten Rennen in Lake Louise Ende November bestreiten. Am 10. November fliege ich mit dem Team nach Amerika, dann stehen drei Wochen Vorbereitung auf dem Programm, ehe ich in Kanada endlich wieder den Rennmodus einschalten kann.

Seit dem Trainingslager in Chile ist zum Glück wieder viel weitergegangen, die Fortschritte können sich sehen lassen. Körperlich fühl ich mich sehr gut, hin und wieder zwickt das verletzt gewesene Knie, aber das ist in so einem Prozess ganz normal. Ich bin zuversichtlich, dass ich top vorbereitet in Lake Louise an den Start gehen kann. Auch das Material ist top, ich hab viel testen können und die besten Ski für mich herausgefunden.

Ich freu mich riesig auf den Winter – ihr hoffentlich auch! 😉

Greetz
Conny